Forum für Kunst und Kultur
Herzogenrath e.V.

Malworkshop mit ukrainischen Kindern

03. September 2022 bis

24. September 2022

Kreative Malworkshops mit ukrainischen Kindern im Sonnenstunden-Förderprogramm der Kulturstiftung der Länder   Für Kinder der Altersgruppen 6-8 Jahre bzw. 9-11 Jahre Jeweils am 03.09.2022, 10.09.2022, 17.09.2022, 24.09.2022 Das Sonnenstunden-Programm ist eine Initiative der Kulturstiftung der Länder, gefördert durch:
  • die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • die Kulturstiftung der Länder
  • das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
  • die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa
  • das Ministerium für Kunst und Wissenschaft in Nordrhein-Westfalen
  • die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur in Sachsen-Anhalt
  • sowie privaten Spender.
Ziel des Projektes ist es, für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine geschützte Räume zu schaffen, in denen sie gemeinsam kulturelle Angebote wahrnehmen oder sich künstlerisch-kreativ bestätigen können. Im April fand Gaby Brandenburg für die konkrete Projektidee eines “Kreativen Malworkshops mit ukrainischen Kinder“ mit Herrn Prof. Fritz Rohde, Vorsitzender des FORUMS FÜR KUNST UND KULTUR HERZOGENRATH, einen engagierten und tatkräftigen Unterstützer des Konzeptes. Mit Hilfe der Förderung durch die Kulturstiftung der Länder kann der Verein nun im September vier Workshops anbieten. Unter der Anleitung der zertifizierten pädagogischen Kunsttherapeutinnen Barbara Aufsfeld, Gaby Brandenburg und Silke Uckermarck sowie einer Dolmetscherin gestalten die Kinder ihre eigenen Werke. Dabei lernen sie verschiedene Arbeitstechniken/Materialien (Stifte, Gouache-Farben, Pastellkreiden, Zufallstechniken…) kennen. Im Vordergrund steht dabei die Freude am kreativen Gestalten und des gemeinsamen Tuns. Die besondere Atmosphäre der Ausstellungsräume trägt hierzu bei. Über 28 ukrainische Kinder im Alter von 6-11 Jahren aus der ganzen Städteregion Aachen, aber auch grenzüberschreitend aus den Niederlanden, wurden bisher von den Eltern angemeldet. Der Spaß und die Freude der ukrainischen Mädchen und Jungen lässt sich in den folgenden Fotos des ersten Malworkshops erkennen.